Anwalt Schnellsuche  

Rechtsschutzversicherung


Wer und was alles ist in einer Rechtsschutzversicherung versichert?

 

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Versicherungsanbietern sind nicht immer leicht zu überblicken, denn das Angebot ist groß. Grundsätzlich wird zunächst der Firmenrechtsschutz und der Privat Rechtsschutz unterschieden:

 

Der Privat Rechtsschutz gilt für alle nichtselbstständigen Personen, die keine   

  • gewerbliche   
  • freiberufliche oder   
  • sonstige selbstständige Tätigkeit

ausführen und bei denen in aller Regel bestimmte Einkommens- oder Umsatzgrößen überschritten werden müssen. Besonderes gilt, wenn nebenberuflich einer selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit nachgegangen wird; dieser Umsatz darf in der Regel 5.000-10.000 Euro je nach Versicherer nicht überschreiten.

Der versicherte Personenkreis hängt von der Art der gewählten Rechtsschutzversicherung ab (Familientarif, Partnertarif, Singletarif). Wobei für Kinder über 18 Jahren, Studenten und Kinder, die nicht mehr gemeinsam im selben Haushalt mit den Eltern leben, je nach Versicherer besondere Bestimmungen gelten.

 

Einige Versicherer bieten mittlerweile zum Teil sogar beitragsfrei auch einen Fußgänger-Rechtsschutz an. Dieser Fußgänger-Rechtsschutz umfasst neben dem Risiko als Fußgänger unter anderem je nach Versicherer auch das Fahren mit Fahrrädern oder Zweiradfahrzeugen mit Versicherungskennzeichen sowie das Mitfahrer in öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln

 

Enthalten sind in der Regel mindestens folgende Leistungen bei einem Versicherer:

Im Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz


Schadenersatz Rechtsschutz

Vertragsrechtsschutz und Sachen Rechtsschutz

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

Strafrecht Rechtsschutz (nicht bei vorsätzl. Taten; idR in der Höhe beschränkt bei Stafkaution)

Ordnungswidrigkeiten

Arbeitsrecht Rechtsschutz

Sozialgerichts Rechtsschutz

Beratung im Familien- und Erbrecht

 

Im Verkehrs-Rechtsschutz
Schadenersatz Rechtsschutz
Vertrags- und Sachenrecht Rechtsschutz
Verwaltungsrechtsschutz in Verkehrssachen


Wohnungs- und EIgentumsrechtsschutz:
Gebäude-, Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz
Steuer- Rechtsschutz (vor Gerichten, idR nicht außergerichtlich)

Strafrecht Rechtsschutz

Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz